Natur und Landschaft

Aktuelles

Die ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen

Quelle/Bild: © Stadt Regensburg/Peter Ferstl.

Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern"

Die ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen

Von Achim Schäfer

Die Umsetzung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen ist mit vielfältigen Nutzen stiftenden Ökosystemleistungen verbunden, die in herkömmlichen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen kaum beachtet werden, obwohl geeignete und belastbare Verfahren für eine gesamtheitliche Erfassung und Bewertung vorhanden sind. Zwei praxisnahe Beispiele zeigen, dass ein naturverträglicher Hochwasserschutz auch aus volkswirtschaftlicher Sicht sinnvoll ist und ökonomische Bewertungsverfahren stärker als bisher in öffentliche Entscheidungs­prozesse integriert werden sollten.

DOI: 10.17433/2.2018.50153549.71-75


♦ zum Beitrag ♦

 


 

♦ Diese Artikel von Natur und Landschaft könnten Sie auch interessieren:

Weitere interessante Fachbeiträge finden Sie über die Artikelrecherche. ♦

 

1.2.2018