Natur und Landschaft

Aktuelles

Gefäßpflanzen im bundesweiten Naturschutz-Monitoring

Quelle/Bild: © Geobasis-DE/BKG 2020, Kartierdaten des ÖSM. Beispiel für eine ÖSM-kartierte Stichprobenfläche in Brandenburg (...)

Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt

Gefäßpflanzen im bundesweiten Naturschutz-Monitoring

Von Stefanie Stenzel, Armin Benzler, Christina Hünig, Melanie Neukirchen und Wiebke Züghart

Die verschiedenen Programme des Naturschutz-Monitorings in Deutschland liefern bereits wichtige Daten zu Arten, Biotopen und Landschaft. Auch Pflanzenarten werden dabei erfasst, sind aber nicht immer primäres Ziel der Erhebungen oder werden nur selektiv oder aggregiert kartiert. Es existiert derzeit in Deutschland weder ein systematisches Monitoring der Gefäßpflanzen, noch werden alle Arten anderweitig über bereits ­existierende Monitoringprogramme abgedeckt. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die bundesweiten Monitoringprogramme des Naturschutzes, in deren Rahmen eine Erfassung von Pflanzen erfolgt. Es wird dargestellt, welche Daten zu Gefäßpflanzen wie und mit welchem spezifischen Ziel des jeweiligen Programms (Fauna-Flora-Habitat-Monitoring, High-Nature-Value-Farmland-Monitoring, Ökosystem-Monitoring) erhoben werden. Für eine zukünftige systematische und repräsentative bundesweite Erfassung der Gefäßpflanzen wird detailliert zu prüfen sein, welche nutzbaren Informationen aus den bestehenden Programmen bereits vorliegen, ob aufwandsarme Modifikationen dieser Programme die Lösung sein können oder welche Module zusätzlich zu entwickeln sind, um eine sinnvolle Integration von Gefäßpflanzen in das Naturschutz-Monitoring zu gewährleisten.

DOI: 10.17433/9.2021.50153943.434-443


♦ zum Beitrag ♦

 


 

♦ Lesen Sie von Natur und Landschaft auch die Beiträge 

  • „Der nationale Bericht 2019 zu Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie – ein Überblick über die Ergebnisse“ von Müller et al.  in Ausgabe 3-2021
  • „Langfristige Biodiversitätsveränderungen in Deutschland erkennen – mit Hilfe der Vergangenheit in die Zukunft schauen“ von Eichenberg et al.  in Ausgabe 11-2020
  • „Nationale Indikatoren mit Bezug zu Pflanzenschutz und Biodiversität in der Agrarlandschaft“ von Hoffmann, Kratz in Ausgabe 6-2018
  • „Methodik und erste Ergebnisse des Monitorings der Landwirtschaftsflächen mit hohem Naturwert in Deutschland“ von Benzler et al. in Ausgabe 7-2015

Weitere interessante Fachbeiträge finden Sie über die Artikelrecherche. ♦

 

1.9.2021