Natur und Landschaft

Aktuelles

Rolle, Leistungen und Perspektiven im Bereich der nachhaltigen Regionalentwicklung am Beispiel des Naturparks Südschwarzwald

Quelle/Bild: Naturpark Südschwarzwald, Naturpark-Plan 2025

Aus Ausgabe 9/10-2019

Roland Schöttle und Christina Cammerer

Als Vorbildregionen für eine nachhaltige Regionalentwicklung agieren Naturparke in vielfältigen Aufgabengebieten wie Naturschutz, Landschaftspflege, Tourismus, Regionalentwicklung und Bildung. Jedoch erfolgt die Umsetzung nachhaltiger Regionalentwicklung in den einzelnen Naturparken auf unterschiedliche Weise. Der Beitrag zeigt am Beispiel des Naturparks Südschwarzwald, wie nachhaltige Regionalentwicklung in einem Naturpark umgesetzt werden kann. Als Handlungsleitfaden aller Aktivitäten dient dabei der Naturparkplan. Dieser wurde im Naturpark Südschwarzwald im Rahmen eines Beteiligungsprozesses mit regionalen Akteuren und der Bevölkerung erarbeitet. Des Weiteren wird beispielhaft erläutert, wie Beteiligung und Netzwerke regionaler Akteure eine nachhaltige Regionalentwicklung fördern. Anhand von Praxisbeispielen werden abschließend einzelne Projekte des Naturparks und deren Bedeutung für eine nachhaltige Regionalentwicklung vorgestellt.

Nachhaltige Regionalentwicklung – Naturparkplan – Naturpark Südschwarzwald – Beteiligung – Regionalvermarktung – Klimaschutz – Baukultur – Handwerk

DOI: 10.17433/9.2019.50153737.416-421

♦ zum Beitrag ♦


 

♦ Dieser Beitrag von Natur und Landschaft könnte Sie auch interessieren:

  • "Ethische Überlegungen zur Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung und Ausweisung neuer Nationalparks" von Eser in Ausgabe 6-2014

Weitere interessante Fachbeiträge finden Sie über die Artikelrecherche. ♦