Vorschau auf Ausgabe 12-2017

Quelle/Bild: © Verlag W. Kohlhammer

Vorschau auf Ausgabe 12-2017*

Schwerpunktausgabe:

Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit

In Deutschland gibt es 17 Biosphärenreservate. Sie sollen nicht nur die Vielfalt von Landschaften repräsentieren und wertvolle, typische Ökosysteme schützen. Sie sind auch Lebens- und Wirtschaftsräume für Menschen. Eine wichtige Aufgabe und Herausforderung besteht darin, Schutz und Nutzung der Landschaften in Biosphärenreservate zu integrieren und diese zu Modellregionen einer nachhaltigen Entwicklung zu machen. Dabei sind die Ziele der Nachhaltigkeit vielschichtig, entsprechende Maßnahmen müssen regional differenziert umgesetzt werden. Die kommende Schwerpunktausgabe widmet sich Biosphärenreservaten in Deutschland und behandelt folgende Themen: Naturschutz in den Kernzonen, Landnutzung in den Entwicklungszonen und Etablierung landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten, die zur Artenvielfalt beitragen. Eingeleitet wird der Schwerpunkt mit einem Beitrag zu der Frage, wie repräsentativ das Netz der Biosphärenreservate in Deutschland ist.

Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe:

  • Abschätzung der Repräsentativität des Netzes der deutschen UNESCO-Biosphärenreservate – Ein Beitrag zur Diskussion
    Von Nico Heitepriem, Claudia Bethwell, Eugen Nowak und Gabriele Niclas
  • Landnutzung in den Entwicklungszonen der Biosphärenreservate mit Fallbeispielen aus den Brandenburger Biosphärenreservaten
    Von Claudia Bethwell, Ulrich Stachow, Thomas Lüdicke, Robert Probst und Vera Luthardt
  • Die Umsetzung des Kernzonenkonzepts in deutschen Biosphärenreservaten
    Von Peter Wattendorf, Werner Konold, Christian Hertz-Kleptow, Jochen Schumacher und Jeanette Bihlmaier
  • Belegbare Biodiversität – Ein Arten-Monitoring für das Marketing von Bio-Produkten aus Biosphärenreservaten
    Von Armin Kullmann, Eckhard Jedicke und Ulfert Saathoff

 

Außerdem finden Sie im Rubrikenteil der Printausgabe sowie neu auch im Rahmen des Online-Abonnements viele aktuelle Informationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • aus der Rubrik "Neues aus dem Bundesamt für Naturschutz":
    "Gentechnik: Diskussion über Regulierung Neuer Techniken" von Helena Unkelbach, Margret Engelhard;
  • aus der Rubrik "Nachrichten und Kommentare":
    "biosphere.center zur Förderung und Entwicklung der Biosphärenreservate weltweit" von Elisabeth Dresen;
  • aus der Rubrik "Österreich-Fenster":
    "Biosphärenpark Großes Walsertal – Modellregion für eine zukunftsfähige Entwicklung" von Christine Klenovec;
  • aus der Rubrik "Veranstaltungsberichte":
    "Konferenz in Greifswald zur Paludikultur" von Franziska Tanneberger;
  • aus der Rubrik "Natur und Recht":
    "Windpark mit faktischem Vogelschutzgebiet unvereinbar" von Grit Ludwig;
  • und viele weitere Beiträge in diesen und den weiteren Rubriken "Persönliches" und "Rezensionen".

*Änderungen noch möglich

 


 

♦ Möchten Sie die Ausgabe nicht verpassen?

Wir erinnern Sie gern mit unserem Newsletter oder RSS-Feed daran:

  • Melden Sie sich hier zu unserem monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen in der aktuellen und nächsten Ausgabe von "Natur und Landschaft" sowie über aktuelle Termine und Meldungen aus dem Naturschutz­bereich.
  • Oder abonnieren Sie hier die Neuigkeiten zur Zeitschrift "Natur und Landschaft" als RSS-Feed. ♦

 

2.11.2017