Natur und Landschaft

Aktuelles

Vorschau auf Ausgabe 2-2018

Quelle/Bild: © Verlag W. Kohlhammer.

Vorschau auf Ausgabe 2-2018*

Schwerpunktausgabe:

Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern

Durch das Nationale Hochwasserschutzprogramm (NHWSP) eröffnen sich dem naturverträglichen Hochwasserschutz und damit dem Naturschutz neue Chancen und Perspektiven. Die Beiträge in Ausgabe 2-2018 von Natur und Landschaft geben einen Einblick in das NHWSP und beleuchten die vielfältigen Möglichkeiten und den Nutzen naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen. Deichrückverlegungen und damit eng verknüpft die Auenentwicklung als naturschutzfachlich besonders hervorzuhebende Maßnahmen werden vertieft betrachtet. Aber auch gesteuerte Rückhaltungen werden beleuchtet. Zudem werden ökonomische Bewertungen naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen vorgestellt. Abgerundet wird die Schwerpunktausgabe durch einen Beitrag über Vorsorge für extreme Flusshochwasser in der räumlichen Planung.

Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe:

  • Das Nationale Hochwasserschutzprogramm
    Von Erik Buschhüter, Anette van Dillen, Kerstin Menn und Regina Paas
  • Zur Wirksamkeit von Deichrückverlegungen für den Hochwasserschutz
    Von Markus Promny, Marcus Hatz, Matthias Hammer und Norbert Busch
  • Perspektiven einer nachhaltigen Auenentwicklung
    Von Thomas Ehlert, Bernd Neukirchen und Bernd Hausmann
  • 30 Jahre gesteuerte Hochwasserrückhaltung am südlichen Oberrhein
    Von Stephanie Meurer und Ulrike Pfarr
  • Die ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen
    Von Achim Schäfer
  • Weniger Schutz, mehr Anpassung?
    Vorsorge für extreme Flusshochwasser in der räumlichen Planung

    Von Peter Seifert

Außerdem finden Sie im Rubrikenteil der Printausgabe sowie neu auch im Rahmen des Online-Abonnements viele aktuelle Informationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • aus der Rubrik "Natur des Jahres 2018": 
    eine Auswahl und Kurzinfos zu den Naturobjekten des Jahres 2018;
  • aus der Rubrik "Neues aus dem Bundesamt für Naturschutz":
    "Neue Bewertungsschemata für das bundesweite FFH-Monitoring
    veröffentlicht" 
    vom BfN (FG II 1.3 „Monitoring“);
  • aus der Rubrik "Nationale Biodiversitätsstrategie":
    "'StadtGrün naturnah': Neues Label für Vorreiter unter den Kommunen" von BfN, Kommunen für biologische Vielfalt e. V.;
  • aus der Rubrik "Nachrichten und Kommentare":
    "23. UN-Klimakonferenz in Bonn: Ergebnisse und Kritik" von BMUB, BUND;
  • aus der Rubrik "Veranstaltungsbericht":
    "Workshop „Landschaftsplanung im suburbanen Raum“" von Deborah Hoheisel;
  • aus der Rubrik "Natur und Recht":
    "Großflächige Landschaftsschutzgebietsverordnung
    versus Windkraft"
     von Grit Ludwig;
  • und viele weitere Beiträge in diesen Rubriken.

*Änderungen noch möglich

 


 

♦ Möchten Sie die Ausgabe nicht verpassen?

Wir erinnern Sie gern mit unserem Newsletter oder RSS-Feed daran:

  • Melden Sie sich hier zu unserem monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen in der aktuellen und nächsten Ausgabe von "Natur und Landschaft" sowie über aktuelle Termine und Meldungen aus dem Naturschutz­bereich.
  • Oder abonnieren Sie hier die Neuigkeiten zur Zeitschrift "Natur und Landschaft" als RSS-Feed. ♦

 

3.1.2018