Natur und Landschaft

Aktuelles

Vorschau auf Ausgabe 5-2018

Quelle/Bild: © Verlag W. Kohlhammer.

Vorschau auf Ausgabe 5-2018*

Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe:

  • Innovatives Höchstspannungsfreileitungssystem – technische, landschaftsbildliche, ökologische und rechtliche Aspekte
    Von Lotte Marie Lutz, Leo Reutter, Christian Butzeck, Karsten Runge und Thomas Schomerus
  • Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 – Was ist neu? Eine erste kritische Einschätzung aus Naturschutzsicht
    Von Kathrin Ammermann
  • Der Einsatz von Fernerkundung im FFH-Monitoring am Beispiel der Anwendung FELM
    Von Oliver Buck, Juliane Rühl, Anke Schroiff, Denis Münch, Stefan Wiede, Alexandra Bicsan, Sönke Müller, Adrian Klink, Dirk Hinterlang und Andreas Müterthies

Grüne Reihe:

  • Positionspapier: Großschutzgebiete in Europa im Wandel – Herausforderungen und Perspektiven für die Schutzgebietsentwicklung
    Von Thomas Hammer, Ingo Mose, Dominik Siegrist und Norbert Weixlbaumer

Außerdem finden Sie im Rubrikenteil der Printausgabe sowie neu auch im Rahmen des Online-Abonnements viele aktuelle Informationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • aus der Rubrik "Neues aus dem Bundesamt für Naturschutz":
    "Lichte Wälder und biotische Vielfalt – eine Literaturstudie" von Sarah Jotz, Werner Konold, Christian Suchomel und Mattias Rupp;
  • aus der Rubrik "Nationale Biodiversitätsstrategie":
    "Mit Leindotter von der Monokultur zum Mischfruchtanbau" vom BfN;
  • aus der Rubrik "Nachrichten und Kommentare":
    "BirdLife Naturzentrum Klingnauer Stausee" von Roland Scheuble;
  • aus der Rubrik "Veranstaltungsbericht":
    "Perspektiven für das Biodiversitätsmonitoring: Intensiver Fachaustausch auf Vilm" von Stefanie Stenzel;
  • aus der Rubrik "Natur und Recht":
    "Dieselfahrverbote bei Natura-2000-Gebieten?" von Stefan Möckel;
  • und viele weitere Beiträge in diesen und den weiteren Rubriken "Termine", "Publikationen und Medien" und "Rezensionen".

*Änderungen noch möglich

 


 

♦ Möchten Sie die Ausgabe nicht verpassen?

Wir erinnern Sie gern mit unserem Newsletter oder RSS-Feed daran:

  • Melden Sie sich hier zu unserem monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen in der aktuellen und nächsten Ausgabe von "Natur und Landschaft" sowie über aktuelle Termine und Meldungen aus dem Naturschutz­bereich.
  • Oder abonnieren Sie hier die Neuigkeiten zur Zeitschrift "Natur und Landschaft" als RSS-Feed. ♦

 

3.4.2018