Vorschau auf Ausgabe 7-2017

Quelle/Bild: © Verlag W. Kohlhammer

Vorschau auf Ausgabe 7-2017*

Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe:

  • Weiterentwicklung der Landschaftsplanung: Empfehlungen für ihre künftige inhaltlich-systematische Ausgestaltung
    Von Deborah Hoheisel, Andreas Mengel, Stefan Heiland und Linda Mertelmeyer
  • „Festungen im Walde“ – Der Schutz von Habitatbäumen im 19. Jahrhundert
    Von Andreas Mölder, Peter Meyer und Marcus Schmidt
  • Wildvorkommen des Kräuter-Seitlings in der Schweiz: eine vegetationsbasierte Analyse der Standortansprüche
    Von Beatrice Senn-Irlet, Jonas Brännhage, Eva S. Frei und Bertil O. Krüsi
  • Mögliche Umsetzungshindernisse bei der Nutzung gebietseigenen Saatguts für mehrjährige Säume und Blühflächen – Ergebnisse einer Anwenderbefragung
    Von Jeannine Budelmann, Ulrich Enneking, Daniel Jeschke und Kathrin Kiehl

 

Außerdem finden Sie im Rubrikenteil der Printausgabe sowie neu auch im Rahmen des Online-Abonnements viele aktuelle Informationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • aus der Rubrik "Neues aus dem Bundesamt für Naturschutz":
    "Kernzonenkonzept der deutschen Biosphärenreservatevon Gabriele Niclas;
  • aus der Rubrik "Nachrichten und Kommentare":
    "5 drängende Gewässerthemen: IGB Policy Brief zur Bundestagswahlvom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB);
  • aus der Rubrik "Veranstaltungsberichte":
    "Netzwerktreffen der Biosphärenreservate in Europa (EUROMAB 2017)" von Barbara Engels;
  • aus der Rubrik "Natur und Recht":
    "A 20 Nord-West-Umfahrung Hamburg mit Elbtunnel" von Stefan Möckel;
  • und viele weitere Beiträge in diesen und den weiteren Rubriken "Meinungen und Stellungnahmen", "Persönliches" und "Publikationen und Medien".

*Änderungen noch möglich

 


 

♦ Möchten Sie die Ausgabe nicht verpassen?

Wir erinnern Sie gern mit unserem Newsletter oder RSS-Feed daran:

  • Melden Sie sich hier zu unserem monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen in der aktuellen und nächsten Ausgabe von "Natur und Landschaft" sowie über aktuelle Termine und Meldungen aus dem Naturschutz­bereich.
  • Oder abonnieren Sie hier die Neuigkeiten zur Zeitschrift "Natur und Landschaft" als RSS-Feed. ♦

 

1.6.2017