Natur und Landschaft

Aktuelles

Vorschau auf die Ausgabe 12-2020

Quelle/Bild: © Verlag W. Kohlhammer.

Vorschau auf die Ausgabe 12-2020*

  • Von der Forschung zur Praxis: Wirkung und Grenzen der Fuchsjagd am Beispiel des Auerhuhnschutzes
    von Jim-Lino Kämmerle, Joy Coppes, Rudi Suchant und Ilse Storch
  • Brücken als konfliktarme Standorte für kompensatorische Maßnahmen des Artenschutzes – dargestellt am Beispiel der Mehlschwalbe (Delichon urbicum) im Moseltal
    von Ortwin Elle und Verena Nagel
  • Strukturbereicherung der Agrarlandschaft: neues GIS-basiertes Verfahren bietet Basis für Entscheidungsträgerinnen und -träger
    von Falko Haak und Thomas Weiß
  • Ökologisches Trassenmanagement unter Freileitungen auf Flächen naturschutzaffiner Eigentümerinnen und Eigentümer
    von Inés Noll und Simon Grohe

Außerdem finden Sie im Rubrikenteil der Printausgabe sowie auch im Rahmen des Online-Abonnements viele aktuelle Informationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • aus der Rubrik „Neues aus dem Bundesamt für Naturschutz“:
    „BfN intensiviert Zusammenarbeit mit chinesischer Partnerorganisation“ von Bettina Hedden-Dunkhorst;
  • aus der Rubrik „Übereinkommen über die biologische Vielfalt":
    „Mainstreaming von Biodiversität – wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam zu transformativem Wandel beitragen können“ von Kathrin Ludwig, Lennart Kümper-Schlake, Carolin Hoffmann;
  • aus der Rubrik „Nationale Biodiversitätsstrategie“:
    „Arbeitshilfe zur Erstellung kommunaler Biodiversitätsstrategien veröffentlicht“ von DUH, IÖR;
  • aus der Rubrik „Nachrichten und Kommentare“
    „Internationales Netzwerk der Schutzgebiete entlang der Elbe gegründet" von Erik Aschenbrand, Handrij Härtel;
  • Rubrik „Natur und Recht“:
    „Fernressourcenregulierung durch Einführung einer umweltbezogenen Sorgfaltspflicht für deutsche Unternehmen“
    von Elisabeth V. Henn;
  • sowie weitere Beiträge aus diesen Rubriken und aus der Rubrik "Publikationen und Medien".

*Änderungen noch möglich

 


 

♦ Möchten Sie die Ausgabe nicht verpassen?

Wir erinnern Sie gern mit unserem Newsletter oder RSS-Feed daran:

  • Melden Sie sich hier zu unserem monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen in der aktuellen und nächsten Ausgabe von "Natur und Landschaft" sowie über aktuelle Termine und Meldungen aus dem Naturschutz­bereich.
  • Oder abonnieren Sie hier die Neuigkeiten zur Zeitschrift "Natur und Landschaft" als RSS-Feed. ♦

2.11.2020